Category Archives: Video

Hack und Back vom BND?

In der vergangenen Woche wurden erstmals die konkreten Pläne der Bundesregierung bekannt, in den Cyber-Krieg zu ziehen. Ich sehe in diesem Vorgehen 3 Kernprobleme:

  1. Spontanes Hacking auf Befehl geht nicht – ein Hack braucht lange Vorbereitung, im Zweifelsfall muss die Infiltration schon lange erfolgt sein, bevor der Befehl zur Sabotage ausgeführt wird.
  2. Ein Hack setzt bekannte Schwachstellen voraus – diese müssen geheim gehalten werden und auf allen Systemen ungepatcht sein. So werden wir alle einem Risiko ausgesetzt, auf das Wannacry nur ein Vorgeschmack war.
  3. Schadenabwehr durch Gegenangriff funktioniert nicht – Es fällt auch der Bundesregierung schwer, einen Fall zu konstruieren, in dem ein Gegenangriff zu signifikanter Schadenminderung oder gar -abwehr beigetragen hat oder hätte.

Von den 3 Problemen möchte die Bundesregierung nur dem ersten begegnen: Weil spontane Hacks nicht funktionieren, sollen die Offensiv-Kapazitäten beim BND angesiedelt werden. Der BND würde damit von der reinen Spionage zur Sabotage übergehen, von der NSA zur CIA werden. Begriffe wie “Hackback”, “Abwehr” oder “Verteidigung” sind dabei nicht zutreffend, weil die Infiltration der Zielsysteme bereits vorher erfolgt. In Logbuch:Netzpolitik Folge 248 haben wir dafür den Begriff “Hack & Back” eingeführt.

Ausführlich haben wir das Thema mit Frank Rieger in “LNP272 Alles zerfragen” behandelt. In der aktuellen Folge von Logbuch:Netzpolitik gehen wir auf die aktuellen Entwicklungen ein. Teile meiner Kritik durfte ich bei Deutschlandfunk Nova und in der Tagesschau vertreten:

Tagesschau-Beitrag vom 29. Mai 2019 (auch auf YouTube)

Links:

Vortrag bei der #rp19 TINCON

Die Berliner Netz-Konferenz re:publica pflegt seit einiger Zeit auch eine erfolgreiche Sub-Konferenz, die sich spezifisch an Jugendliche richtet: die TINCON. Klarer Fall, dass das die coolere – und auch die wichtigere – Konferenz ist.

Ich durfte mit dem Vortrag “Wie Hacker hacken (und möglichst nicht mich)” einen Beitrag zum Programm leisten:

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Logbuch:Netzpolitik Folge 200

Am 5. November haben Tim Pritlove und ich in Berlin die 200. Folge unseres Podcasts Logbuch:Netzpolitik mit einer Live-Sendung gefeiert.

Im ehemaligen Stummfilmkino Delphi haben wir die 5 Jahre des Bestehens von Logbuch:Netzpolitik gebührend mit 400 Gästen gefeiert. Dank dem C3VOC gibt es davon eine Video-Aufzeichung:

Als Pre-Show hatten wir unsere Freunde von Methodisch Inkorrekt zu Gast:

Die Shownotes, viele Photos, und weitere Infos zu Logbuch Netzpolitik gibt es an der gewohnten Stelle

“Gut drauf trotz Social Media – Die Kunst des Trollens”

Beim Zündfunk Netzkongress habe ich einen Vortrag über Kommunikation in sozialen Netzen gehalten. Von der Sueddeutschen Zeitung wurde ich dafür als Hacker mit der einhornartigen Tolle vom Chaos Computer Club ausgezeichnet.

Ich konnte den Vortrag in der BR Mediathek gefinden. Da man ja nie weiß, ob und wann Mediathek-Beiträge depubliziert werden, hier die YouTube-Version:

Continue reading

Tagesschau zur Abschaltung der Bundestags-IT

Die Tagesschau hat sich heute mit der Abschaltung des Parlakom-Netzes beschäftigt.
In der 12h-Sendung bin ich etwas länger zu Wort gekommen, dafür wurde in der 20h-Sendung mein neuer Lieblingsaufkleber prominent platziert:

Tagesschau vom 20.08.2015 – Bildschirmphoto

An dieser Stelle gilt noch einmal mein persönlicher Dank der Gruppe um wintermute vom Hannoveraner CCC, die diesen Sticker beim Chaos Communication Camp kostenlos verteilt, und die Druckvorlage kostenlos zugänglich gemacht hat.

12:00h-Beitrag:

20:00h-Beitrag: